Zusammenarbeit Behörden

Ich arbeite mit dem Jugendamt Potsdam – Mittelmark und dem Amt Beetzsee zusammen.

 

Während der Schließzeiten der Tagespflege (Urlaub, Weiterbildung, Krankheit) ist es möglich bei Bedarf über das Amt Beetzsee eine Ausweichmöglichkeit in anderen Kitas zu organisieren. Urlaub und Weiterbildungen werden mit den Eltern abgesprochen und bis zum 15. Februar des laufenden Jahres beim Amt beantragt. Die Beantragung eines Ausweichbetreuungsplatzes muss separat erfolgen. Eine Vertretung im Krankheitsfall durch eine andere Person / Tagesmutter erfolgt nicht.

 

Alle Kinder erhalten in der Tagespflege ein warmes Mittagessen. Alles Weitere erfahren sie beim Aufnahmegespräch.

 

Die Zusammenarbeit mit den Schulen des Einzugsgebietes, im Hinblick auf einen guten Übergang in die Schule ist geregelt und angestrebt.

Alle Kinder werden beim zuständigen Gesundheitsamt gemeldet und sind für die Zeit der Betreuung in der Tagespflege unfallversichert.